Eine Konzertreihe des Konzertvereins Isartal e. V.
und des Fördervereins Freunde des Konzertvereins Isartal e. V.
 
 
 
Programm 2024 Konzert
1
Konzert
2
Konzert
3
Konzert
4
Konzert
5
Konzert
6




Cuarteto Rotterdam - © Kay Herschelmann


Noche de Tango

Samstag, 12. Oktober 2024, 19:30 Uhr
Loisachhalle Wolfratshausen
Karten 30 € / ermäßigt 15 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)
inkl. aller Ticket-Gebühren
im Vorverkauf

Termin merken

Cuarteto Rotterdam mit
Michael Dolak (D), Bandoneón
Susanne Cordula Welsch (D), Violine
Judy Ruks (NL), Piano
Facundo Leónidas Di Pietro (ARG), Kontrabaß

Noche de Tango

"Das Cuarteto Rotterdam gilt zu Recht als eines der besten europäischen Tango-Ensembles", "exzellentes Zusammenspiel", "eine Sternstunde des Tango", "dieses Tangoquartett der europäischen Spitzenklasse begeistert" – so lauten nur einige der überschwänglichen Pressereaktionen der vergangenen Jahre. Ihre Konzerttätigkeit führt die vier Musiker von Paris, Istanbul, Zürich und Amsterdam bis nach Buenos Aires, um ihre Musik in Konzertsälen, auf Tangobällen und internationalen Musik- und Tangofestivals erklingen zu lassen.

Gegründet wurde das Quartett 2004 während des gemeinsamen Studiums an der "Rotterdam Academy for World Music". Seit 2007 leben die Künstler in Deutschland. Die klassische Formation des Quartetts mit Bandoneón, Violine, Piano und Kontrabaß verspricht ein Klangerlebnis zwischen Tradition und Moderne. Das kleine Tango-Orchester zaubert mit seiner Kreativität, Phantasie und Erfahrung eine Tangowelt voll Emotionen auf die Bühne.

Bei uns gastiert das Ensemble mit seinem Programm "Noche de Tango". In den 40er und 50er Jahren gab es mehr als 800 Tango-Orchester, die allabendlich in den Cafés, Tanzhallen und Klubs in Buenos Aires spielten und Tausende begeistert Tango tanzen gingen oder der Musik lauschten. Seitdem ist seine Faszination ungebrochen. Das Niveau der Komponisten wie der ausführenden Musiker ist bis heute unübertroffen, und den Reichtum dieser Epoche von Tango-Musik möchte das Cuarteto Rotterdam in den Mittelpunkt dieses Programms stellen. Allerdings ist dieser distinguierte Tango nicht über Nacht entstanden, so daß in der "Noche de Tango" ab und zu ein Blick zurück auf die Wurzeln des Tangos als auch auf dessen Ausläufer geworfen wird, um die Vielfalt und den Facettenreichtum des Tangos in dieser Zeit zu beleuchten.

 

Jetzt auch auf facebook und instagram

    

 
Nächste Konzerte

Abokonzert 4/2024
Samstag, 13. Juli 2024, 19:30 Uhr
Oratorium Elias
Solisten:
Isabella Gantner (Sopran)
Julia Pfänder (Mezzosopran)
Moritz Külbs (Tenor)
Linus Mödl (Bariton)
Philharmonischer Chor Isartal und Vokal-Ensemble Icking
Einstudierung: Johannes Buxbaum und Peter F. Marino
Philharmonisches Orchester Isartal
Gesamtleitung: Henri Bonamy

Abokonzert 5/2024
Samstag, 12. Oktober 2024, 19:30 Uhr
Noche de Tango
Cuarteto Rotterdam

Abokonzert 6/2024
Samstag, 30. November 2024, 19:30 Uhr
Georg Arzberger (Klarinette)
Philharmonisches Orchester Isartal
Leitung: Henri Bonamy
Mozart • Tschaikowski

 
klassik pur! 2024
 
Aboverkauf
Gesamtabonnement
120 € / ermäßigt 60 € (gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises)

Abo-Bestellung

Abokonto:
Konzertreihe klassik pur!

Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
IBAN DE84 7005 4306 0011 0888 87
BIC BYLADEM1WOR

 
Einzelkartenverkauf

Eintrittskarten bei München Ticket
unter 089 / 54 81 81 81
oder
im Internet unter www.muenchenticket.de
oder
bei allen Vorverkaufsstellen von München Ticket,
z. B.:
Bürgerbüro Stadt Wolfratshausen
  08171 214 0
Reisebüro Hecher Geretsried
  08171 98120
Tourist-Information Bad Tölz
  08041 786715
Rundschau Verlag GmbH
  Das Gelbe Blatt Bad Tölz

  08041 7891 0
Rundschau Verlag GmbH Penzberg
  08856 9140
 
Unterstützen Sie uns

Spendenkonto:
Freunde des Konzertvereins Isartal e.V.
Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
IBAN DE78 7005 4306 0011 0862 79
BIC BYLADEM1WOR
Stichwort: Spende klassik pur !

 
 
Die Konzerte dieser Reihe werden seit 2020 im Rahmen einer Zusammenarbeit gemeinsam mit der Stadt Wolfratshausen veranstaltet.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
 © klassik pur! 2009-2024. All Rights Reserved.
    Kontakt    |    Impressum